„Zeitgemäße Detox Kur“ was ist damit gemeint?                                             (INFO I)

Durch die aktuellen Massenimpfungen mit unerprobten, d.h. experimentellen Impfstoffen die erstmalig in der Geschichte des Impfens auch in unsere Zellen eindringen und dort die DNA verändern steht unser Organismus vor völlig neuen gesundheitlichen Herausforderungen.

 

Auch wenn diese neuentwickelten Impfstoffe als unbedenklich eingestuft wurden, bemerken zahlreiche Teilnehmer an diesem Experiment negative gesundheitliche Veränderungen.

Einige sind auch zusätzlich besorgt, weil in ihrem Bekanntenkreis Fälle von schwereren Impfnebenwirkungen auftraten.

 

Zu den bis dato an häufigsten beobachteten ‘Nebenwirkungen‘ zählen: Niederes Energieniveau, geringere körperliche Belastbarkeit, mentale Beeinträchtigungen, Atemwegsprobleme, Durchblutungsstörungen, Schmerzen im Herzbereich und Entzündungen im Gewebe und den Organen.

 

Dazu kommen die, trotz Mehrfachimpfungen immer öfter auftretenden Neuinfektion. Unabhängige Forscher in diesem Fachgebiet berichten auch von einem sukzessiven Abbau des Immunsystems als Ursache dieser wiederkehrenden Neuinfektionen.

 

Des Weiteren zeigen Forschungsergebnisse, dass die Anzahl der durch diese wiederholte Zellmanipulation produzierten Spike Proteine ein bedenkliches Übermaß annehmen kann. Die dann als Immunantwort ausgeschütteten Antikörper treten nun ebenfalls in einer Menge auf die unseren Organismus aus seiner gesunden Balance bringen kann.

 

Die im Zuge dieser Immunreaktion gebildeten Zytokine aktivieren weitere Immunzellen, vorauf diese an den Ort der Entzündung wandern und ebenfalls weitere Zytokinfreisetzungen provozieren. Bei diese überstarken Immunreaktion spricht man auch von einem Zytokinsturm. Dabei werden Antikörper, hier Leukozyten, so stark aktiviert, dass die Immunreaktion nichtmehr automatisch abklingt, was üblicherweise geschieht, wenn die Menge des Antigens, bei einem natürlichen Verlauf, zurückgeht.

 

Autoimmun-Erkrankungen und die Entstehung von Blutgerinnsel sind nun zu erwarten. Diese Tromben (Blutklumpen) sind nicht nur für die Gliedmaßen gefährlich, sondern können ihren Weg auch in die Lunge, das Herz oder das Gehirn finden und so Lungenembolien, Herzinfarkte, Schlaganfälle oder Organversagen verursachen.

 

Was muss eine zeitgemäße Detoxkur im Sinne einer Impfausleitung und Wiederherstellung eines intakten Immunsystems nun leisten?

 

  • Neutralisierung und Abbau der ‘wilden‘ Spike Proteine und Wiederherstellung der Selbstreparaturmechanismen unserer Zellen.

  • Ausleitung von neutralisierten Spikeproteinen und körperfremden Schadstoffen, die man vorsichtig ausgedrückt auch als ‘‘Impfverunreinigungen“* bezeichnen könnte. *(Siehe dazu mehr in INFO2)

  • Reinigung und Regenerierung des Blutes.

Vertiefende Informationen: Info II